Wichtig:

Meine Arbeit unterliegt der Schweigepflicht.

 

Ich unterstütze meine Klienten mithilfe der mM-Tiefentherapie, ihre Probleme und Blockaden zu lösen; stelle dabei keine Diagnosen, mache keine Heilungsversprechen und schreibe keine Rezepte.

 

Grundsätzlich basiert meine Arbeit nicht darauf, andere zu einem selben Weg, wie ich ihn gegangen bin, zu bewegen.

Auch kuriere ich keine krebskranken Mitmenschen.

Meine Arbeit ersetzt keine Konsultation beim Arzt, Zahnarzt oder Heilpraktiker.

  

Transparenz ist mir wichtig. Ich erläutere stets, was ich tue und frage nach.

Meine Klienten verantworten, nur das anzunehmen, was sie möchten und sie sich dabei wohlfühlen.

 

Ich arbeite grundsätzlich und vollkommen klientenzentriert und ressourcenorientiert. 

Grundsätzlich gehe ich davon aus, dass die Informationen, die ich von den Klienten erhalte, der Wahrheit entsprechen.

 

Die Klienten erhalten vor der ersten Behandlung hier alle wichtigen Informationen und erklären ihr Einverständnis auf dem Klientenblatt.

Bei Kinder-Klienten übernehmen die gesetzlichen Vertreter diese Aufgabe.

 

Die Schutzmassnahmen BAG Covid-19 werden regelkonform umgesetzt.

 

Ich arbeite frei und unabhängig: mM ist durch mich und meinen persönlichen Lebensweg entstanden. Damit vertrete ich meine persönliche Ansicht. 

Grundsätzlich setze ich mich für ein gemeinsames Miteinander verschiedener Therapierichtungen ein. 

 

 

Die Klienten wählen die Preis-Klasse, die sie aufrichtig aufwenden können.

Es mir ein Anliegen möglichst vielen Mitbürgern den Weg zu einer mM-Behandlung zu ermöglichen.

Die Bezahlung erfolgt vor Ort bar, per Twint oder mit Karte (maestro, mastercard, VISA, American Express, V-Pay).

Auf Wunsch Banküberweisung online möglich.

 

Grundsätzlich verrechne ich die volle, reservierte Zeit; auch bei Nichterscheinen oder Zuspätkommen.

Bei Verhinderung kann bis 24 Stunden vor dem vereinbarten Termin abgesagt werden.